Sie sind hier: Startseite  | Wir über uns

Wir über uns.

BmU: konstruktiv, kritisch und bürgernah

BmU

Bürger mit Umweltverantwortung
- Unabhängige Wählergemeinschaft für Erkrath -


Mitglied:
Unabhängige Wählergemeinschaften des Kreises Mettmann UWG-ME

Bergstr. 13, 40699 Erkrath
www.bmu-erkrath.de



Vorsitzender der BmU-Fraktion im Stadtrat:

Bernhard Osterwind
Bergstr. 13
40699 Erkrath
Telefon: 02104 46506
E-Mail: bmu@bmu-erkrath.de

Vorsitzender der Wählergemeinschaft BmU e.V.:

Christian Ritt
Kirchberg 36
40699 Erkrath
E-Mail: ch.ritt@bmu-erkrath.de



Die unabhängige Wählergemeinschaft BmU e.V. wurde 1988 von sechs Erkrathern gegründet.

Ihre Leitmotive benannten sie mit:

  • konsequenter Umweltschutz
  • solide Finanzpolitik
  • gegen Klüngel und Misswirtschaft

Diese Stichworte werfen gleichwohl ein Schlaglicht auf das Gründungsmotiv wie den Auftrag. Mit Inhalten füllte die BmU ihre Arbeit durch zahlreiche Anträge z.B. zur Korruptionsvorbeugung, Einsparungen in den Haushaltsplanungen,  zu Bauleitplänen, zum Ordnungsdienst, zur Schulentwicklung.

Die BmU entwickelte seit 1998 ein städtebauliches Leitbild zur Fortentwicklung der Stadt (BmU-Arbeitstitel „Erkrath 2020“) und konnte nach der Kommunalwahl 2009 dann auch eine Mehrheit für die Erarbeitung des Stadtentwicklungskonzeptes für Erkrath finden. Im Januar 2015 ist dieses dann mit großer Mehrheit im Stadtrat verabschiedet worden. Erkrath hat nun eine strategische Leitlinie für die nächsten Jahre. (mehr unter www.zukunft-erkrath.de)

Wir haben das Ratsinformationssystem der Stadt im Internet beantragt, wir arbeiten für eine Biotopvernetzung, Initiativen zur Energieeinsparung und Verwendung regenerativer Energieformen. Die BmU hat sich als erste Gruppe im Rathaus massiv für gerechtere Fernwärmepreise in Hochdahl eingesetzt, sie wendete sich gegen Parteienklüngel bei Ämterbesetzungen in Stadtverwaltung und den städtischen Schulen, sie hat die Elterninitiative gegen die Gesamtschulgründung in Erkrath unterstützt, die Gründung der Stadtschulpflegschaft beantragt und ist zeitweise als einzige Fraktion für den Grundschulverbund in Alt-Erkrath und den Neubau der Grundschule Sandheide eingetreten.

Auch der Ausbau der U3-Betreuung, der Ganztagesplätze in den Kitas und des Betreuungsangebotes in den Offenen Ganztagsschulen hat für die BmU Priorität, um Erkrath stetig familienfreundlicher zu machen. Das Baby-Begrüßungspaket wurde von der BmU initiiert und ist ein erster Baustein der von uns ebenso unterstützten „Frühen Hilfen“ (Eltern-Kind-Cafés, Familienhebammen, Familienpaten, Beratungsangebote).

Die BmU hat  als erste Gruppe ein Mobilfunkkonzept gefordert, vor allem machte sie sich auch im Planungsbereich immer wieder mit Liebe zum Detail  für die Beteiligung der Öffentlichkeit an den Planungsprozessen stark, so ist auf ihre Initiative eine bürgernähere Ausgestaltung der Bürgerentscheide vorgenommen worden.

Auch die Einführung der Ehrenamtskarte seit 2010 in Erkrath geht auf einen Antrag der BmU zurück, die Förderung des ehrenamtlichen Engagements ist für uns ein zentraler Punkt.

Von Anfang an hat sich die BmU gegen den Bau und die Betriebserlaubnis der ursprünglich von allen Landtagsfraktionen ermöglichten Kohlenmonoxid-Pipeline gewandt und den Protest personell und materiell intensiv unterstützt. Z.B. 2013 startete sie die Aktion „Flagge zeigen gegen die CO-Pipeline“.

Der überwiegende Teil der Gelder, welche die Ratsmitglieder der BmU für ihren Aufwand aus städtischer Kasse erhalten, wird wieder der politischen Arbeit für Erkrath durch Spende zugeführt. So kann die BmU ihre Arbeit für Erkrath finanzieren, wie z.B. den Stadtplan in den Auflagen 2004, 2008 und 2013.
2006 die Aktionen gegen eine Bebauung im Bayerpark. 2007 eine Busfahrt für interessierte Bürger und Bürgerinnen zu Baustellen (Orten) Erkrather Politik. Oder auch die Internetseite und den Info-Anhänger mit dem sich die BmU den Bürgern zum Gespräch stellt.


Aktuelle Informationen können Sie auf dieser Homepage oder auf unserer Facebook-Seite erhalten.



Die BmU ist aktuell mit sieben Mitgliedern im Stadtrat vertreten:

  1. Bernhard Osterwind
  2. Angela Klinkhammer-Neufeind
  3. Wolfgang Cüppers
  4. Monika Hustädt
  5. Christian Ritt
  6. Gerhard Paulus
  7. Dr. Thomas Spiritus                        mehr über unsere Fraktionsmitglieder


Die BmU e.V. ist Mitglied des Kreisverbandes der Wählergemeinschaften im Kreis Mettmann UWG-ME.   mehr



Zur Verstärkung und Verbesserung ihrer Arbeit für Erkrath sucht die BmU aktive Mitglieder aus der Erkrather Bürgerschaft, die mit neuen Ideen und kooperativ für das Wohl Erkraths arbeiten möchten. Sie können Ihre Ideen und Wünsche oft viel eher einbringen und umsetzen, als Sie vielleicht denken.
Unsere Fraktionssitzungen sind i.d.R. öffentlich, kommen Sie doch einfach mal vorbei.

Zur Kontaktaufnahme eignet sich z. B. eine eMail an:

Bernhard Osterwind
(Fraktionsvorsitzender der Wählergemeinschaft)
bmu@bmu-erkrath.de

oder

Christian Ritt
(Vereinsvorsitzender)
ch.ritt@bmu-erkrath.de 



Wer sich persönlich nicht aktiv einbringen kann oder möchte, kann unsere Arbeit allerdings auch durch eine Spende unterstützen. Sie erhalten eine Bescheinigung für die Steuer. Ab 100 € wird jede Spende an uns in unserem jährlichen Rechenschaftsbericht aufgeführt, dies gehört zu unserem Selbstverständnis: Politik muss transparent sein.

Kontoverbindung:

VR Bank eG 
Kontonummer: 517018015
BLZ 30560548
IBAN: DE24305605480517018015
BIC: GENODED1NLD



Mehr über Fraktionsmitglieder, Programm, Rechenschaftsberichte, Satzung
sowie Kontaktadressen und Mitgliedsantrag finden Sie in der linken Menuleiste.