Sie sind hier: Startseite  | Aktuelles

BmU regt Förderung von Plug-in-Photovoltaik-Anlagen an

02.09.2019

Warum kompliziert, wenn es auch einfach geht?

Plug-in-Photovoltaik-Anlagen von bis zu 600 VA, die man z.B. auf dem Balkon aufstellen kann und im Prinzip nur noch in die Steckdose stecken muss, können sich schon nach etwa 3 Jahren amortisieren.

Die BmU hat einen Antrag gestellt, dies zusammen auch mit dem Thema Kleinwindkraftanlagen im Aufsichtsrat und AK der Stadtwerke zu erörtern.
Ziel soll u.a. sein, dass solche Anlagen in Erkrath einfacher angemeldet werden können.


Antrag und weitere Infos:

im Namen der BmU-Fraktion bitten wir, folgende Punkte auf die Tagesordnungen der nächsten Aufsichtsratssitzung bzw. Arbeitskreissitzungen zu setzen:

  • Regelung zur Anmeldung von Plug-in-PV-Anlagen bis 600 VA sowie
  • Regelung der Anmeldung von Kleinwindkraftanlagen auf Dächern und bis 10 m Höhe außerhalb von Wohn –  und Mischgebieten

Begründung:

Zur Unterstützung der Energiewende möchte die BmU die Anmeldung und Installation der Plug-in-PV-Anlagen bis 600 VA, auch Mini-PV-Anlagen, steckerfertige PV-Anlagen oder Balkonanlage genannt, sowie von Kleinwindkraftanlagen gefördert wissen.

Daher möchten wir möglichst kundenfreundliche Anmeldeverfahren realisiert wissen und bitten um Vorschläge, wie die Anschaffung solcher Anlagen für Kunden der SWE beworben und gefördert werden können.

Als Beispiel, wie eine vereinfachte Anmeldung aussehen kann, lege ich Ihnen einige Beispiele bei:

https://www.energienetze-mittelrhein.de/enm/Downloads/Stromnetz/Anmeldung%20einer%20steckerfertigen%20Erzeugungsanlage.pdf 

https://www.ene-eifelnetz.de/sites/default/files/textblocks/anmeldung-einer-steckerfertigen-erzeugungsanlage-bis-600-va.pdf 

https://www.evng.de/files/redaktion/dokumente/netzzugang%20strom/einspeisung/eeg/20190417_Le_Stecker%20EZA_DSGVO.pdf

https://swbt-netz.de/media/custom/2532_321_1.PDF?1561019131 

https://www.ng-o.com/kunden/downloads/einspeiser/anschluss/erzeugungsanlagen/190410_AnmeldungeinersteckfertigenPV-Anlage.pdf  

Auch in der Öffentlichkeit werden derartige anlagen zunehmend bekannt:

WDR

https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/servicezeit/video-solaranlagen---strom-vom-balkon-100.html 

SWR

https://www.swrfernsehen.de/landesschau-rp/gutzuwissen/Energiewende-fuer-den-Hausgebrauch-Mini-Photovoltaikanlagen-Sonnenenergie-vom-Balkon,video-536.html

BR

https://www.br.de/mediathek/video/strom-vom-balkon-wie-bayerns-buerger-aus-der-kohle-aussteigen-av:5d3a0babdb8a60001a1fd1fb


Aber Anlagen für Kleinwindkraftanlagen private Haushalte leisten zwischen 0,4 kW bis 30 kW.

Die Einrichtung von Kleinwindanlagen bis 10 m Höhe außerhalb von Wohn- und Mischgebieten wird in Erkrath zwar bisher wenig anzutreffen sein, aber die Anmeldung bei den SWE sollte nach Auffassung der BmU-Fraktion auch in diesen Fällen transparent und kundenfreundlich gehandhabt werden..

 https://www.klein-windkraftanlagen.com/allgemein/gesetzesanderung-in-nrw-errichtung-von-kleinwindanlagen-bis-10-m-hohe-ohne-baugenehmigung-moglich/

Mit freundlichen Grüßen

Angela Klinkhammer-Neufeind