Sie sind hier: Startseite  | Aktuelles

Schulen für das Lernen auf Distanz unterstützen
5.5.2020

Aus verschiedenen Schulen haben wir über Eltern, Kinder/Jugendliche bzw. Personal erfahren, dass es Probleme mit der digitalen Ausstattung bei Soft- und Hardware gibt.

Die gesamte Digitalisierung der Schulen ist von Bund und Land viel zu spät auf den Weg gebracht und überwiegend auch immer noch nicht umgesetzt worden. Lehrkräfte müssen ihre privaten Geräte einsetzen, was alleine aus Datenschutzgründen bedenklich ist. In den Schulgebäuden ist die Infrastruktur nicht ausreichend vorhanden. Viele Schüler und Schülerinnen besitzen keinen PC oder Tablet, mit dem Smartphone sind nicht alle Unterrichtsgegenstände ausreichend zu bearbeiten.

Angesichts der aktuellen Lage ist es dringend angezeigt, dass die Stadt ihr Möglichstes tut, um die Schulen auf einen Stand zu bringen, der das digitale Unterrichten gut ermöglicht.

 
Daher hat die BmU zum Schulausschuss den folgenden Antrag gestellt: (Antrag als pdf)