Rechenschaftsberichte

Wie finanziert die BmU ihre Arbeit und ihren Wahlkampf?

Rechenschaftsberichte

Rechenschaftsbericht 2015/16 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2014
(PDF)
Rechenschaftsbericht 2013 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2012 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2011 Teil 1 (PDF) / Teil 2 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2010 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2009 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2008 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2007 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2006 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2005 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2004 (PDF)
Rechenschaftsbericht 2003 (PDF)
Rechenschaftsberichte bis 2002 (PDF)


Die BmU erhält keine Wahlkampfkostenhilfe, wie sie Parteien bei Bundes- ,Landes- und Europawahlen pro erhaltene Stimme erhalten. Wir finanzieren unsere Arbeit und unsere Wahlkämpfe rein aus Spenden, die wir jährlich in unserem Kassenbericht veröffentlichen. Den größten Betrag liefern die Spenden der BmU-Ratsmitglieder, die ca. 60-70% ihrer Aufwandsentschädigung zur Verfügung stellen.


Kassenberichte

Kassenbericht 2015  Teil 1 / Teil2 (PDF)
Kassenbericht 2014
(PDF)
Kassenbericht 2013 (PDF)
Kassenbericht 2012 (PDF)
Kassenbericht 2011 (PDF)
Kassenbericht 2010 (PDF)
Kassenbericht 2009 (PDF)
Kassenbericht 2008 (PDF)
Kassenbericht 2007 (PDF)